Sehenswürdigkeiten

Das Setesdal ist ein 150 Kilometer langes Tal mit wechselvoller Landschaft und eindrucksvoller Natur. Der fischreiche Fluss „Otra“ begleitet uns fast auf voller Länge des Tales.

Am „Fånefjell“ nördlich des Ortszentrums finden wir Zeugnisse historischer Wegverbindungen an einer ehemals schwierigen Berg-Passage. Der heutige Tunnel ist die wohl Letzte der ursprünglich 4 Weglinien.

Das Setesdal ist besonders bekannt für seinen kulturellen Reichtum, die hier hergestellte traditionelle Kleidung, zowie der Gold- und Silberschmuck werden zu festlichen Anlässen getragen. In gesamten Setedal sind Silberschmiede angesiedelt, deren arbeiten besichtigt und erworben werden können.

Die besondere Blockhausbauweise der Setesdaler Raucherkammern ist einzigartig.

Oberhalb von Longerak liegt ein Wasserkraftwerk das seit 1915 immer noch in Betrieb ist. Es nutzt ein Wassergefälle von 300 Metern und hat ein prachtvolles Hauptgebäude aus Naturstein.